Telegramm

•  Kirchenvorstand und 
   Pfarrgemeinderat sind 
   gewählt, hier die Ergebnisse!

• Ökumenischer Martinsumzug.

• Sternsinger gesucht!

 

 

 

 

 

 

 

 

St. Cyriakus hat den neuen
Kirchenvorstand und Pfarrgemeinderat gewählt.

Der Wahlausschuss hat nun die Stimmen ausgezählt.

Hier geht es zu den
Ergebnissen des neuen

KIRCHENVORSTANDES
und des
PFARRGEMEINDERATES.

 

 

 

 

 

St. Martin hoch zu Ross
Foto: © THOR

Mit Brezel und Laterne beim Martinsumzug
Foto: © THOR

Das Blasorchester in Aktion
Foto: © THOR

Kinder mit Ihren Eltern beim ökumenischen Martinsumzug
Foto: © THOR

Zwischen Bratwurst- und Kinderpunschstand auf dem Kirchplatz von Emmaus
Foto: © THOR

St. Martin vor Emmaus
Foto: © THOR

 

 

 

Ökumenischer Martinsumzug

Sankt Martin ritt durch die Weststadt

Von St. Cyriakus nach Emmaus führte der Weg, den der heilige Martin mit seinem Pferd, gefolgt von Christen der Weststadt, bei mildem Wetter am 11. November 2018 zurücklegte.


Nach einer kleinen Andacht in St. Cyriakus, machten sich gut 350 Kinder und Erwachsene auf, mit ihren Laternen, liedersingend, begleitet vom Blasorchester St. Cyriakus, nach Emmaus.


In Emmaus angekommen, gab es auf dem Kirchplatz Brezeln, Kinderpunsch, Bratwurst und Schmalzbrote. Das Blasorchester spielte noch ein paar Lieder und gegen 18.30 Uhr ritt Sankt Martin weiter und brachte sein Pferd in den Stall.


An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren und Helfern beider Gemeinden, dem Pferd „Smoky“ und seiner Reiterin Julia Roeseling und der Polizei, die für Sicherheit beim Überqueren der Straßen sorgte.

THOR

 

 

Sternsinger gesucht!

Hallo Kinder, hallo Eltern,

auch im nächsten Jahr, am 6. Januar 2019 bringen die Sternsinger wieder den Segen, zu den Wohnungen unserer Gemeindemitglieder.

Unsere Sternsinger brauchen Unterstützung und würden sich freuen, wenn Du, oder Du, oder auch Du, gerne mitmachen würdest.

Fragt Eure Eltern und bittet Sie unter 0531 / 849787 sich bei Herrn Haarth zum Thema Sternsinger zu informieren. Es ist auch möglich eine Mail zu schreiben an: hjhaarth@freenet.de